Brot & Brötchen

Das Vollkornbrot mit Nuss – reich an Ballaststoffen und Eiweiß

Das Brot ist während des Fitnesswahns und Ernährungshypes leider immer unbeliebter geworden. Überall wird Werbung für Low Carb Produkte gemacht und das Eiweißbrot breitet sich in den Supermarktregalen aus.

Kohlenhydrate sind auf einmal unser Feind und sollten so gut es geht vermieden werden. Meiner Meinung nach alles Quatsch.

Gegen ein gutes Stück Brot am Tag oder auch zwei oder drei 😉 ist überhaupt nichts einzuwenden – entscheidend sind die Inhaltsstoffe.

Daher habe ich hier ein leckeres, ballaststoff- und eiweißreiches Brotrezept, dass auch wirklich schmeckt und man ohne schlechtes Gewissen genießen kann.

Das wird gebraucht:

500 GrammVollkornmehl z. B. Dinkel
50 Grammgemahlene Nüsse
400 mllauwarmes Wasser
1 PriseSalz
1 TLBackpulver
30 GrammLeinsamen geschrotet
3-4 ELweitere Samen/Kerne, wie z. B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, etc.

 

So wird’s gemacht:

  1. Schritt: Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen
  2. Schritt: Das Wasser dazugeben und alles zu einem Teig kneten
  3. Schritt: Den Teig in eine Ofenfeste Form geben (zum Beispiel eine Kastenform)
  4. Schritt: Für 25-30 Minuten bei 220 Grad Ober-/Unterhitze goldbraun backen

 

Sei ruhig mutig und kreiere eine eigene Version, mit verschiedenen Kernen, Nüssen, Mehlvarianten, usw. 😉

 

Bleibt gesund und glücklich.

 

Eure Anna.

Habt ihr Anregungen, Wünsche oder andere Ideen? Lasst mir einen Kommentar da ;)

Diese Rezepte könnten euch auch gefallen