Veganes Rezept
Hauptgerichte

Tofu mit Reis auf Thai-Style

Ich liebe die thailändische und vietnamesische Küche. Das Essen schmeckt wunderbar frisch und die Gerichte lassen sich super einfach vegan zubereiten.

Als Veganer muss man sich in Thailand oder Vietnam sowieso niemals Sorgen machen, dass man dort nichts zu essen bekommt. Die Auswahl ist dort riesig und neben verschiedenen Currygerichten und Reisnudelsuppen, gehört gebratener Tofu mit Reis zu meinen Liebsten.

Das wird gebraucht:

Ergibt 2-3 Portionenl
1 TasseReis (am besten Klebreis aus dem Thailaden)
1 Stück (etwa 3cm)Ingwer
1kleine Chilli
2Knoblauchzehen
2 HandvollGemüse nach Wahl (z. B. Brokkoli und Bohnen)
2 ELKokosfett zum anbraten
2 ELSojasauce
2 ELsüße Sojasauce
2 ELSojabohnenpaste (optional)
OptionalKoriander und Limette

 

So wird’s gemacht:

  1. Reis nach Packungsanleitung kochen
  2. Knoblauch, Ingwer und Chilli in ganz kleine Würfel schneiden und zusammen mit etwas Kokosfett in die Pfanne geben
  3. Gemüse nach Wahl ebenfalls in die Pfanne geben und alles zusammen scharf anbraten und anschließend mit etwas Sojasauce und der Sojabohnenpaste ablöschen
  4. Das Gemüse solange braten, bis es bissfest ist
  5. Den Tofu in Würfel schneiden und mit etwas Kokosfett schön kross in einer separaten Pfanne braten
  6. Optional: Den Tofu mit etwas süßer Sojasauce ablöschen und leicht karamellisieren lassen
  7. Reis, Gemüse und Tofu auf einem Teller anrichten
  8. Optional: Gehackten Koriander oder Frühlingszwiebeln, sowie etwas Limettensaft über das Gericht geben

→ Gehackte Erdnüsse und Sesam passt ebenfalls sehr gut zu dem Gericht

Guten Appetit 🙂

 

Bleibt gesund und glücklich.

Eure Anna

Habt ihr Anregungen, Wünsche oder andere Ideen? Lasst mir einen Kommentar da ;)

Diese Rezepte könnten euch auch gefallen